Letzte Aktualisierung: 10.2.2014
Seite drucken

Fortbildungsprogramm von biomed austria

Workshop: Massenspektrometrie in der Mikrobiologie
Anmeldeschluss verlängert - Plätze verfügbar!
Termin: 25. - 26. März 2014
1. Tag: 14.00 - 17.00 Uhr
2. Tag: 10.30 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: LK Mistelbach
Anschrift: Liechtensteinstraße 67
2130 Mistelbach
Gebühr für Mitglieder: € 75,-
Gebühr für Nichtmitglieder: € 160,-
Anmeldeschluss: 7. März 2014
Teilnehmerzahl: 8 - 15 Personen
Bewertung:
ReferentInnen: Monika Schneider, Fa. Bruker, Deutschland Sonja Üblauer, LK Mistelbach
Inhalt: Die Identifizierung von Mikroorganismen mittels MALDI TOF ist eine neue und moderne Methode, die die Mikrobiologie komplett revolutioniert hat. Die Biomoleküle der Mikroorganismen werden aus den Zellen extrahiert und mit Hilfe eines Lasers (MALDI) ionisiert. Die charakteristischen Massen der Ionen werden durch ihre Wanderung in einem TOF-Rohr gemessen. Die Software erzeugt mit all diesen Informationen ein Massenspektrum. Diese Massenspektren sind die "Fingerabdrücke" jedes Mikroorganismus. Das Ergebnis ist:
-Die Zeit der Identifizierung beträgt weniger als drei Minuten - für viele PatientInnen ist das lebensrettend.
-Die Kosten pro Identifizierung betragen weniger als € 0,3
Kursziel: In diesem zweitägigen Workshop werden Sie mehr über diese neue Technik und ihre Anwendungen in der Mikrobiologie erfahren.
Anmerkung: Kaffeepausen sind in der Kursgebühr inkludiert.
Anmeldung / Information: biomed austria